NGC4522: Eine Galaxie verliert ihr Gas

Eher zufällig bin ich gestern über die Galaxie NGC4522 gestolpert. Meine Montierung hat mal wieder durch einen kurzen Stromunterbruch die Orientierung verloren und anschliessend war nicht wie erhofft M58 im Visier, sondern eine ganz anders aussehende Galaxie. Nach einer kurzen Serie von Bildern (8 mal 3 Minuten), war die Beobachtungsnacht zu ende.

NGC4522 Galaxie

Eine Balkenspiralgalaxie die ihr Gas durch Ram-Pressure-Stripping verliert.

 

Am nächsten Tag dann die Suche nach der Galaxie auf www.sky-map.org. Nach einigem Suchen fand ich sie etwa 3 Grad entfernt von M58. Bei der Galaxie NGC4522 handelt es sich um eine Balkenspirale die man fast von der Kante sieht. Die Staubstreifen und blauen Sternentstehungsgebiete, die man in diesem hoch aufgelösten Bild  vom WIYN 3.5 Meter Teleskop sehen kann, führen aus der Disk heraus in Richtung auf das Zentrum des Virgo Galaxienhaufens. Während die Galaxie durch den Galaxienhaufen fliegt, spürt sie den Gegenwind vom im Haufen zwischen den Galaxien vorhandenen Gas. Durch den Gasverlust wird NGC4522 in Zukunft weniger Sterne bilden können. Wegen diesem Effekt entwickeln sich Galaxien in Galaxienhaufen anders als isolierte Galaxien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.