Astronomische Ereignisse 2014

Das interessanteste Ereignis im Jahr 2014 wird vermutlich die (Re-)aktivierung des Schwarzen Lochs im Galaktischen Zentrum sein. Bereits im Jahr 2011 wurde die Wolke "G2" von Wissenschaftlern des MPI f. Extraterrestrische Physik in Garching bei München entdeckt. Sie stürzt fast direkt auf das Schwarze Loch im Zentrum zu und enthält möglicherweise noch einen Stern. Das Schwarze Loch wird dann vielleicht aktiv und wir dürfen mit neuen Erkenntnissen rechnen.

Sichtbarkeit der Planeten:
Merkur: Jan/Feb, Mai, Aug/Sept: Abends; Feb/Mär, Juli, Oct/Nov: Morgens
Venus: von Januar bis Oktober am Morgenhimmel
Mars: ist das ganze Jahr sichtbar - die beste Zeit ist jedoch Anfang April
Andere: das ganze Jahr sichtbar - die beste Zeit ist um Opposition

Januar
1. Neumond
4. Maximum Quadrantiden
5. Jupiter in Opposition (d=47", -2.7 mag)
8. Erstes Viertel
16. Vollmond
24. Letztes Viertel
30. Neumond
31. Merkur grösste östliche Elongation

Februar

6. Erstes Viertel
12. Venus im grössten Glanz
15. Vollmond
22. Letztes Viertel

März
1. Neumond
8. Erstes Viertel
14. Merkur grösste westliche Elongation
16. Vollmond
22. Venus grösste westliche Elongation (46.6 Grad)
24. Letztes Viertel
30. Neumond;  Umstellung auf MESZ (Sommerzeit)

April
7. Erstes Viertel
8. Mars in Opposition (d=15", -1.5 mag)
15. Ceres in Opposition (d=0.8", 7.0 mag)
15. Vollmond; totale Mondfinsternis (Amerika)
22. Letztes Viertel
29. Neumond; partielle Sonnenfinsternis (Australien)

Mai
5. Maximum Aquariden
7. Erstes Viertel
10. Saturn in Opposition (d=19", 0.1 mag)
14. Vollmond
17. Jupiter: Schatten von Io & Kallisto (ab 22:20)
21. Letztes Viertel
25. Merkur grösste östliche Elongation
28. Neumond

Juni
5. Erstes Viertel
10. Neptun in Opposition
13. Vollmond
19. Letztes Viertel
27. Neumond

Juli
4. Pluto in Opposition
5. Erstes Viertel
12. Vollmond; Merkur grösste westlicher Elongation
19. Letztes Viertel
25. Mond nahe Merkur und Venus
27. Neumond

August
4. Erstes Viertel
10. Vollmond
12. Maximum Perseiden
17. Letztes Viertel
18. Venus 12' nördlich von Jupiter (Abenddämmerung)
23. Mond nahe Jupiter und Venus
25. Neumond

September
2. Erstes Viertel
9. Vollmond
16. Letztes Viertel
20. Streifende Bedeckung von HIP 3851
21. Merkur grösste östliche Elongation
24. Neumond

Oktober
1. Erstes Viertel
7. Uranus in Opposition
8. Vollmond; totale Mondfinsternis (nicht in Europa sichtbar)
15. Letztes Viertel
19. Komet "C/2013 A1 Siding Spring" fliegt nahe am Mars vorbei (im Western nur 10° über Horizont)
23. Neumond; partielle Sonnenfinsternis (US Westküste)
25. Mond verdeckt Saturn
26. Umstellung auf MEZ (Ende Sommerzeit)
31. Erstes Viertel

November
1. Merkur grösste westliche Elongation
6. Vollmond
14. Letztes Viertel
22. Neumond
29. Erstes Viertel

Dezember
6. Vollmond
14. Letztes Viertel
22. Neumond
28. Erstes Viertel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.