Zürich - «Forschung live» - Naturwissenschaften erlebbar nah

5 Tage «Naturwissenschaften erlebbar nah» im ganzen Kanton! Egal ob für Gross oder Klein, für die ganze Familie oder alleine, draussen oder drinnen, aktiv oder passiv – Sie finden sicherlich ein attraktives Angebot.

Die SCNAT feiert Ihr 200-Jahr Jubiläum mit einem vielfältigen Veranstaltungsprogramm. Auch die AGUZ und die Urania beteiligen sich am Programm. Hier ein paar astronomische Highlights

Saturn – Herr der Ringe (12. August; Urania Sternwarte; Führung)

Planeten im GrössenvergleichSeit der Eröffnung vor über 100 Jahren fördert die Urania-Sternwarte bei der Bevölkerung die Begeisterung für die Astronomie. Mit dem Zeiss-Refraktor können auch Mitten in der Stadt Himmelsbeobachtungen gemacht...

 

Planetenweg Uetliberg-Felsenegg (13. August; AGUZ; Stallikon)

Sonne und Planeten im GrössenvergleichUnter welchen Bedingungen funktioniert eine Sonnenfinsternis? Oder woher nimmt die Sonne die Energie, ohne die das Leben auf unserem Planeten gar nicht möglich wäre? Erfahre im Laufe der Wanderung entlang des...

 

Dunkle Materie & Dunkle Energie (15. August; PGZ; Zürich)

PGZ Vortrag 2 Wissen-MarktJüngere astronomische Beobachtungen zeigen immer deutlicher, dass eine rätselhafte dunkle Materie existieren muss. Wir gehen davon aus, weil sie die Bewegung von Sternen und Galaxien beeinflusst. Noch grössere Rätsel...

 

25 Jahre Hubble-Teleskop (15. August; AGUZ; Zürich)

AGUZ Vortrag Wissen-MarktDas Weltraumteleskop Hubble kennt jedes Kind. Doch warum wurde es gebaut und was bedeuten die vielen bunten, teils spektakulären Bilder für uns Menschen? Dr. Peter Englmaier präsentiert einen kurzweiligen Überblick über...

 

Vom Feuerball zum blauen Planet (15. August; focusTerra; Zürich)

Der blaue PlanetWie ist unsere Erde entstanden? Was unterscheidet die Erde von anderen Planeten? Und seit wann gibt es Lebewesen auf der Erde? Auf einer faszinierenden Reise durch die Erdgeschichte wirst Du die Geburtsstunde...

 

Weitere Details und vollständiges Programm unter: www.naturwissenschaften.ch/research_live/tour/zurich/program_zurich