Wie sich Galaxien verändern

Nicht nur Sterne, auch Galaxien bilden gerne Gruppen - Galaxienhaufen genannt. Dabei unterscheiden sich die Galaxien in Haufen von Galaxien "im Feld" deutlich in Aussehen und Eigenschaften. In der Spiralgalaxie ESO 137-001 wurden jetzt Anzeichen beobachtet, dass sie ihr Gas beim Flug durch den Haufen Abel 3627 verliert und dadurch ihr Aussehen verändert. Die Episode 72 "Clues to a cosmic crime" vom Hubble Cast erklärt warum:

Loading player...

Hickson Compact Group HCG80

Neben den Messier Objekten gibt es noch eine Vielzahl weiterer interessanter Objekte im Universum. Eines habe ich mir hier herausgegriffen: die Hickson Compact Group #80. Die Aufnahme entstand letzten August in Metzerlen mit der 60cm Schmidt Kamera und einer EOS 20D @ ISO800 in 25 Minuten.

Hickson Compact Group #80

Die vier Galaxien links oberhalb der Bildmitte gehören zu HCG80 und befinden sich bei einer Rotverschiebung von z=0.03 (~163 mal die Entfernung von M31). Alle Objekte in diesem Bild sind entweder Galaxien oder Sterne in unserer Milchstrasse. Diffuse Röntgenstrahlemission von den vier Galaxien ist ein Anzeichen für vermehrte Sternentstehung und gravitative Wechselwirkung (astro-ph/0408541). Vermutlich werden die Galaxien schon in (kosmologisch) relativ kurzer Zeit miteinander verschmelzen. Weitere Informationen zu den HCG's findet man hier.