Sonnenfinsternis vom 10. Juni 2021

Vor wenigen Tagen fand eine ringförmige Sonnenfinsternis statt, die als "Partielle" auch in der Schweiz zu sehen war. Piero hat sie in Zürich aufgenommen.

Partielle Sonnenfinsternis in Zürich am 10. Juni 2021; (c) Piero Tami

Ja, warum war diese Sonne nur so wenig verdeckt? Der Kernschatten dieser Sonnenfinsternis ging von Nordamerika über den Nordpol nach Russland. Europa wurde als "links" liegen gelassen. In der Schweiz haben wir deshalb nur noch einen kleinen Teil gesehen, wie die Animation auf Wikipedia schön illustriert.

Die Finsternis konnte auch live im Internet mitverfolgt werden. Die Vereinigung der Sternfreunde e.V. hat das Ereignis verfolgt und die Beobachtungen von mehreren Standorten live auf YouTube übertragen.

Auch die Sternwarte Bülach hat die Sonne live gestreamt. Sehr spannend ist der Vergleich der Beobachtungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.